Willkommen bei Mittendrin!

Wir sind ein gemeindepsychiatrisches Tageszentrum
im Herzen Potsdams unweit vom Platz der Einheit.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Öffnungszeiten

Montag………………………………..08:00 – 16:00 Uhr
Dienstag………………………………08:00 – 16:00 Uhr
Mittwoch……………………………..08:00 – 16:00 Uhr
Donnerstag…………………………08:00 – 16:00 Uhr
Freitag………………………………..08:00 – 15:00 Uhr
Wochenende………………………………geschlossen

Kontakt

Yorckstr. 22 • 14467 Potsdam
Tel.: 0331. 241 – 4 7511
Fax: 0331. 241 – 4 7510
E-Mail: tagesstaettepsychiatrie[at]evbsozial.de


Impressum & Datenschutz

Gemeindepsychiatrisches Tageszentrum Mittendrin

0331.24 14 75 01

Yorckstraße 22 • 14467 Potsdam

Top

Tipp No. 2 von Karen Flinterhoff

„Tipps von Karen Flinterhoff“ – die neue Miniserie auf tageszentrummittendrin.de

Die Basis für Gesundheit: Ausreichend trinken. 

Folge Nr. 2 aus der Miniserie „Tipps“ von Karen Flinterhoff

„Für einen Erwachsenen gilt ca. 2 l (oder mehr) stilles gutes Wasser oder ungesüßte Kräutertees oder Tees aus Kräutern und dunklen Beeren, in nicht zu großen Mengen auch Grüntee, der wertvolle Schutzstoffe (Catechine) enthält. Kaffee möglichst vermeiden. Nicht als Getränk anzusehen, aber sehr wasserhaltig sind auch Smoothies aus frischen Früchten und Gemüse, am besten mit Grünpflanzen gemixt. Wer einen Entsafter hat, sollte diesen unbedingt nutzen und sich frische Gemüsesäfte zubereiten, aus Gurke, Karotte, Staudensellerie, Rote Beete usw. unter Zugabe von etwas Obst zur Geschmacksverbesserung. Genügend Flüssigkeit liefert dem Körper den Transportstoff, um gut entgiften zu können und für alle Stoffwechselvorgänge. Unser Körper besteht hauptsächlich aus Wasser. Je älter Menschen werden, desto geringer ist meist das Durstgefühl und das Trinken wird häufig einfach vergessen. Deshalb ist es sinnvoll, sich morgens einen großen Krug Wasser mit der Tagesmenge in die Küche zu stellen und ihn bis zum Abend auszutrinken. Beginnen Sie den Tag mit 1-2 großen Gläsern Wasser mit Zitronensaft.“